Veranstaltungen aus dem Jahr 2019

2019 - Ein kleiner Rückblick

Januar 2019
31. Januar 2019, 15:00 - 17:00 Uhr, Gruppentreffen im Hotel Heidekönig, Bremer Weg 132 A, 29223 Celle:
An diesem Nachmittag informierte u. a. Herr Kriminalhauptkommissar Christian Riebandt von der Polizeiinspektion Celle zu den Themen Einbruchschutz, Enkel-Trick sowie „Telefonabzocke“.

Februar 2019
28. Februar 2019, 15:00 - 17:00 Uhr, Gruppentreffen im Hotel Heidekönig, Bremer Weg 132 A, 29223 Celle:
An diesem Nachmittag wurde u. a. das Thema Datenschutz behandelt. Dabei war und ist auch interessant, wie sich die neuen Regelungen auf die Öffentlichkeitsarbeit der Selbsthilfegruppe auswirken.

28. Februar - 02. März 2019:
Ehepaar Hubach besuchte für die Regionalgruppe Celle die DPV-Regionalleiterschulung in Bad Bevensen.

März 2019
15. März - 17. März 2019:
Ehepaar Hubach nahm kurzfristig bei PARKINSonLine e. V. an einem Workshop „Heilsames Singen“ in der Eiffel teil. Der Stimmbildner, Logopäde und Coach Robert Swilla aus Graz leitete dieses Seminar an.

28. März 2019, 15:00 - 17:00 Uhr, Gruppentreffen im Hotel Heidekönig, Bremer Weg 132 A, 29223 Celle:
An diesem Nachmittag war Frau Jessica Hubach aus der Praxis „Physio-fit“ in Sülze zu Besuch. Sie stellte Hockergymnastik und Rehasport vor.

April 2019
06. April 2019:
Das Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge hat wieder einen „Parkinson-Selbsthilfetag“ in Hameln veranstaltet, an dem ca. 20 Gruppenmitglieder teilgenommen haben.

25. April 2019, 15:00 - 17:00 Uhr, Gruppentreffen im Hotel Heidekönig, Bremer Weg 132 A, 29223 Celle:
An diesem Nachmittag hat Frau Henrieke Schmidt aus der Therapeutischen Praxis Bergen-Celle-Klein Hehlen die Ergotherapie vorgestellt und praktische kleine Übungen zu Feinmotorik, Grobmotorik und zum Hirnleistungstraining durchgeführt.

Mai 2019
23. Mai 2019, 15:00 - 17:00 Uhr, Gruppentreffen im Hotel Heidekönig, Bremer Weg 132 A, 29223 Celle:
An diesem Nachmittag wird u. a. Herr Dr. Martin Klietz, Neurologe an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), über seine Arbeit an der MHH vortragen und dabei insbesondere auch auf seine zuletzt durchgeführte wissenschaftliche Studie zum Thema "Patientenverfügung bei an Parkinson erkrankten Personen" eingehen.

20. Mai - 24. Mai 2019:
4. Celler Seniorenwoche, Eröffnung am 20. Mai 2019 um 09:30 Uhr im Foyer des Neuen Rathauses.

25. Mai 2019:
Die Schön Klinik Neustadt in Holstein veranstaltete ihr „10. Ostsee-Parkinson-Forum“.

28. Mai 2019:
Informationsveranstaltung der Stadt Bergen für Seniorinnen und Senioren um 15:00 Uhr im Stadthaus Bergen zu dem Thema "Sicherheit bei Telefon- und Internet-Banking" .

Juni 2019
01. Juni 2019:
10 Jahre Beratung-Pflege-Leben-Kroll in Hankensbüttel - die Firma Kroll feiert das Jubiläum mit einem "Tag der offenen Tür".

22. Juni 2019:
Parkinson Info-Tag 2019 in Soltau - bei Interesse zur Teilnahme bitte mit der Celler Regionalgruppenleiterin, Frau Margarete Hubach, Kontakt aufnehmen.

24. Juni 2019:
Informationsveranstaltung der Stadt Bergen für Seniorinnen und Senioren um 15:00 Uhr im Stadthaus Bergen zu dem Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" -

27. Juni 2019, 15:00 - 17:00 Uhr, Gruppentreffen im Hotel Heidekönig, Bremer Weg 132 A, 29223 Celle:
An diesem Nachmittag informierte Frau Eveline Stasch aus Bad Nauheim über das Thema PSP als atypische Parkinsonerkrankung.

Juli 2019

August 2019

In der Sommerpause hatten wir vom 16.08. bis zum 18.08.2019 Besuch von Klaus Kippes und seiner Hofheimer Parki-Gruppe. Zu der Besuchergruppen gehörte auch Frau Monika Bachmeier, die zusammen mit der Hilde-Ulrichs-Stiftung die Kampagne „Letzte Ausfahrt Krankenhaus“ gestartet hat. Ihr Ehemann war an Parkinson erkrankt und hatte nach einer Hüft-OP fünf Tage lang keine Parkinson-Medikamente bekommen, was bei ihm letztendlich zum Tod führte. Mit der oben genannten Aktion sammelt sie nun Unterschriften, die abschließend an den Bundesgesundheitsminister gesandt werden sollen, um so auf die Versorgungsprobleme bei Parkinsonpatienten im Krankenhaus aufmerksam zu machen. Wir haben und wir werden sie bei dieser Aktion tatkräftig unterstützen.

 

 

Auf dem Besuchsprogramm stand unter anderem ein Spaziergang durch die Lüneburger Heide unter der fachkundigen Führung von Horst Hubach.